Startseite Nachrichten Kredit ohne Schufa – seriös?

Kredit ohne Schufa – seriös?

Wenn man nach einem Kreditanbieter ohne Schufa sucht, findet man kaum einen, der sich selbst als „unseriös“ bezeichnen würde. Auch in Foren und Bewertungsportalen gehen oft die Meinungen auseinander. So kann es schon mal vorkommen, dass gleich neben einer positiven Erfahrung eine negative steht. Und so ist es nicht selten, dass die Menschen verunsichert sind und nicht wissen, ob und wen sie vertrauen können. Wir versuchen Ihnen, diese Verunsicherungen wegzunehmen.

Anbieter von Krediten ohne Schufa

Es gibt mittlerweile viele Kreditanbieter ohne Schufa. Diese kann in ein paar Gruppen unterteilen, so dass man als erstes die Ahnung bekommt, woher das ausgeborgte
Geld stammt.

Die erste Gruppe der Anbieter sind sogenannte Kreditvermittler. Es sind weder Banken noch Privatkreditanbieter, sondern einfache Vermittler, welche zwischen Kreditinteressenten und Banken agieren. Ihr Verdienst besteht aus Vermittlungsgebühren, welche Kreditnehmer zusätzlich zu den Zinsen bezahlt.

Die bekanntesten sind Bon-Kredit, MAXDA und Creditolo. Diese Kreditvermittler gibt es schon lange auf dem Markt, sie verlangen keine Bearbeitungsgebühren und haben laut diversen Rankings vorwiegend positive Bewertungen.

Die zweite Gruppe der Anbieter sind Privatkreditanbieter. Auxmoney und Smava sind die bekanntesten Anbieter in diese Kategorie. Der Unterschied zu den Kreditvermittlern liegt in Geldanbieter. Diese sind keine Banken, sondern Privatanbieter. Auxmoney, Smava & Co fungieren als Vermittler zwischen Privatpersonen und Kreditinteressenten, und verlangen dementsprechend Vermittlungsprovisionen dafür.

Seriöse Anbieter

Es gibt viele Anbieter von schufafreien Krediten, und nicht alle davon sind als seriös zu bezeichnen. Dennoch gibt es diverse Merkmale, welche vertrauenswürdigen von unseriösen unterscheiden. So, zum Beispiel, werden die Ersten nie für die Anfragen eine Bezahlung verlangen, auch Angebote bleiben kostenlos und unverbindlich.

Aber auch allein an einem Werbeauftritt kann man einen seriösen Anbieter schnell erkennen: Die Seiten sind meistens professionell aufgebaut, und verfügen ein Impressum sowie Kontaktdaten.

Unsere Hauptseite zeigt eine Anbieter-Ranking von Top-Bewertungsportalen, aus welcher entnommen werden kann, wie und auf welchen Portalen diverse Anbieter bewertet wurden. Alles deutlich und übersichtlich, so dass man selber eine eigene Meinung bilden kann.

Fazit: Um die unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollte man sich die Zeit nehmen und recherchieren, bevor man sich für einen Anbieter entscheidet. Hat man eine Entscheidung getroffen, sollte man sich im Klaren sein, dass schufafreie Kredite etwas teurer ausfallen als die normalen Kredite. Es liegt daran, dass die Kreditvermittler sich mit etwas höheren Zinsen absichern. Immerhin vermitteln sie Kredite an Personen, welche meistens zuvor von einer Bank abgelehnt wurden. Das Ausfallsrisiko ist hoher, dementsprechend sind das die Zinsen auch. Natürlich soll man so einen Kredit nur dann aufnehmen, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.